spannender und lehrreicher Walderlebnistag rund um den Naturpark Kyffhäuser
 
In Zusammenarbeit mit ThINKA Artern, mit der Sozialarbeiterin Gaby Schmidt und Projektleiterin Ina Karnstedt, ludt das Freizeitzentrum Artern am 17.2.2014 zu einem wunderschönen, spannenden und lehrreichen Walderlebnistag rund um den Naturpark Kyffhäuser ein.
Nach einen gemeinsamen Frühstück fuhren wir gegen 9.30 Uhr mit dem Bus nach Bad Frankenhausen, wo uns schon Frau Schmeißer und Herr Lindner von der Naturparkverwaltung Bad Frankenhausen erwarteten.
Gemeinsam starteten wir unseren Wanderweg quer durch den Wald. Wir lernten wie man mit einfachen Mitteln, mit Hilfe eines Zollstockes, die Größe und den Umfang eines Baumes errechnen kann. Spielerisch wurde den Kindern, mit mehreren Aufgaben, die Flora und Fauna des Waldes näher gebracht. Die verschiedenen Bäume und deren Nutzen für den Wald wurde den Kindern erklärt, welche Tiere hier leben, welche gerade Winterschlaf halten usw. Aus verschiedenen Zweigen, Blättern und Moos wurden von den Kindern wahre Kunstwerke gebaut.
Nach einem langen und auch teilweise anstrengenden Wanderweg, meist Bergauf, erreichten wir dann die Naturparkstation. Nun wurde sich erst einmal gestärkt, mit heißen Tee, Brötchen mit Würstchen und frischen Obst.
Danach konnten sich die Kinder auf den wunderschön gestalteten Spiel-und Kletterstationen noch einmal richtig austoben und auspowern bis wir den Rückweg nach Bad Frankenhausen antraten.
Gegen 14.30 Uhr erreichten wir wieder Artern. Ein wunderschöner 1. Ferientag ging zu Ende. Wir möchten uns noch einmal bei allen Organisatoren bedanken, insbesondere bei Frau Schmeißer und Herr Lindner von der Naturparkverwaltung Kyffhäuser.
 
Sylvia Söhnel
Mitarbeiterin/Projektarbeit im BFD
zu den Blitzlichtern